SV 1949 Studernheim e.V.

Sie sind hier: Startseite > Fußball > D-Jugend

D-Jugend

Jahrgänge 2006/ 2007

Trainingszeiten

Dienstags       von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Donnerstags  von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

Betreuer

Sascha Sieche

Tel. 0152-57509843

Jan Weremchuck

Tel. 0157-50747170

Michael Eisele

Tel. 0176-21632155

 

Wir werden diese Saison mit zwei Mannschaften starten

D1 spielt in der 1.Kreisklasse Rhein-Pfalzkreis

Ergebnise/Tabelle

 

D2 spielt in der 2. Kreisklasse Rhien-Pfalzkreis

Ergebnise/Tabelle

 

Wir haben in diesem jahr unsere Spielgemeinschaft mit dem SW Frankenthal auf die D Jugend erweitert.

Durch die kurze Vorbereitung und nur einem Freundschaftsspiel müssen sich die Mannschaften jetzt erst finden.

1. Spieltag   18.08.2018

SV Studernheim1: FC Armina Ludwigsahen II    1:4 

Die Zuordnung bei dem Spiel war nicht optimal und so hatte der Gegner zeitweise leichtes Spiel. Dazu kamen noch zwei verlezungsbedingte Ausfälle die das ganze besiegelte.

 

Pokalspiel 21.08.2018 

SV Studernheim 1 : Leinigerland I      1:3

Studernheim bekann sehr stark und ohne Angst gegen die Favoriten aus Leiningerland und schossen nach 21 min das 1:0.  Zur Halbzeit blieb es bei dem hochverdienten 1:0 für uns. Nach der halbzeit kam der Gegner etwas besser in Schwung und glichen in der 35 Min     aus. Danach ging die Partie hin und her. Leinigerland konnte nach 46 Min mit 1:2 in Führung gehen. In der 53 Min gab es dann einen Strafstoss der dann leider nicht verwandelt wurde. Drei Minuten später nutzten die Gegner dies aus und erhöhten auf 1:3. Dies war auch gleichzeitig der Endstand.  Kopf hoch. Die Mannschaft hat sich gegen einen Favoriten im Pokal sehr wacker geschlagen und zeitweise das Spiel beherrscht.

 

2. Spieltag 25.08.2018

SV Schauerheim : SV Studernheim 1   3:5

Auf einem sehr stumpfen Rasen begannen wir mit klaren Passspiel und Einsatz und ließen dem Gegner kaum eine Chance.  Nach 10 min stand es daher schon 0:3. Eine Nachlässigkeit, die schon im Mittelfeld begann führet dann zu dem 1:3. Die Antwort kam aber gleich darauf und wir erhöhten auf 1:4. Nach der Pause machten wir den Gegner stark da unser Mittelfeld zeitweise nicht da war und der Gegner holte auf 3:4 auf. Die Mannschaft besann sich dann aber wieder und durch eine schöne Kombination erziehlten wir das 3:5.

3. Spieltag 01.09.2018

SV Studernheim 1 : ASV Maxdorf   2:4

In dem Spiel waren wir vom Pech verfolgt. Sehr viele Posten und Lattenschüße begleiteten das ganze Spiel.

In der ersten Halbzeit ging maxdorf in der 10 und 15 Min mit 0:2 in Führung. Wir versäumten es dann das Tor zu treffe.

Direkt nach der Halbzeit hat die Abwehr geschalfen und der ASV machte das 0:3.

Danach fanden die Jungs wieder besser zum Spiel und erziehlten das 1:3. Maxdorf nutzte in der 57 Min seine Chance und

erhöhte auf 1:4. Wir konnten dann noch auf 2:4 verkürzen aber gereicht hat es nicht mehr.

 

1. Spieltag 07.09.2018

SG Kirchheim/Großkarlbach : SV Studernheim 2  3:2

Da zwei Kinder kurzfristig absagten mussten wir mit nur einem Auswechselspieler antreten.

Das Spiel war auf Augenhöhe und wir hatten dabei die besseren Chancen. In der 22 Minute nutzten die Gegener einen

langen Ball direkt zum 1:0 aus. Nach der Halbzeit begannen wir sehr gut und glichen in der 34 Minute zum verdienten

1:1 aus. Danach hatten wir noch einige gute Chance die vom gegnerischen Torwart vereitelt wurden und dann kam es so wie es

oft kommt. Zwei Chancen nuzten die Gegner in der 40 und 44 Minute zum 3:1 aus. Die Mannschaft steckt nicht auf und kam in der 57

Minute zum 3:2.

 

4. Spieltag 15.09.2018

VfR Frankenthal : SV Studernheim 1   4:9

Es war von beginn an ein Spiel auf ein Tor aber wie es so ist fiel in der 9 Minute das 1:0 für den VfR Frankenthal.

Nachdem dann alle wach waren lief es dann. In der 13, 26, 29 und 30 Minute zappelte der Ball im Frankenthaler Netz.

Nach der Halbzeit erhöhten wir direkt auf 1:5 und wurden wir etwas nachlässig und jeder wollte mal dran!

Am Ende hieß es dann 4:9 und man merkte, dass die Jungs immer besser miteinander Spielen

 

5. Spieltag 21.09.2018

SV Studernheim 1 : Kicker Isenach   8:0

Die Mannschaft spielte von Anfang an konzentriert und kombinierte sehr gut. In der 10., 12., und 13 Minute

zappelte es im Netz von den Kickers Isenach. Dies brach anscheinend die Moral des Gegner, denn danach

war es aus Studernheimer sicht nur noch schön anzusehen. Vor der Halbzeit erhöhten wir noch auf 5:0.

Nach der Halbzeit ging es munter weiter und zum Ende hieß es 8:0 für Studernheim.

 

2 Spieltag 22.09.2018

FC Rheinpfalz 08 : SV Studernheim 2   4:2

Die Mannschaft hatte in der ersten Halbzeit ein sehr gutes abgeliefert. Taktisch haben wir das in einem komplett neuen System

sehr gut gespielt. Nach zweimaliger Führeung ist die Mannschaft durch einen Sonntagsschuss unter die Latte und aufgrund

der zahlreichen Wechselmöglichkeiten der Gegner eingebrochen und konnten nicht mehr dagegen halten. Dank unseres Torhüters der

einige gute Chancen vereiteln konnten hieß es zum Schluss 4:2.

 

6. Spieltag 24.09.2018

ASV Fußgönnheim : SV Studernheim 1   1:0

Die Mannschaft begann gut aber ohne zählbaren Erfolg. Viele Stoppfehler, Eigensinnigkeit und unkonzentriertheit

führte dazu, dass der Gegner immer besser ins Spiel kam. Nach der Halbzeit erziehlten die Fußgönnheimer dann auch das 1:0

und unserer Mannschaft gelang es nicht mehr ins Spiel zu kommen. Fußgönnheim hatte immer als erstes den Ball, da nicht

konsequent genug gespielt wurde.

7. Spieltag 30.09.2018

SV Studernheim 1 : Alemania Maudach   4:2

Die Jungs haben aus den Fehlern des letzten Spieles gelernt und jeder war beim Mann, wollten den Ball und es wurde teilweise

sehr gut kombiniert. Wir waren das ganze Spiel über Spielbestimment und daher geht der Sieg vollkommen in Ordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

nach oben