SV 1949 Studernheim e.V.

Sie sind hier: Startseite > Fußball > F-Jugend Saison 18/19Jahrgänge 2010 + 2011

F-Jugend Saison 18/19
Jahrgänge 2010 + 2011

Trainingszeiten

Montag:      17:30 - 19:00 Uhr               Ab Dezember Donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Eichwiesenhalle (Studernheim)
Mittwoch:    17:30 - 19:00 Uhr

Betreuer

Sebastian Sattel (0176/84076716)
Patrick Schnell (0176/34120280)

Anfragen zu Freundschaftsspielen - immer gerne!

 

1.10.2018 SV Stunderheim - SV Waldhof-Mannheim II (7:6 bzw. 5:1)
Am ersten Montag der Herbstferien trugen wir ein Freundschaftsspiel gegen die F2 des SV Waldhof - gespickt mit verschiedenen Spielern der F1 - auf heimischem Kunstrasen aus.
Die Gäste begannen stark und es zeichnete sich bereits in der Anfangsphase ein offener Schlagabtausch ab. Sie scheiterten aber speziell in der ersten Halbzeit immer wieder an unserem überragend parierenden Keeper Samuel, der wieder ein bärenstarkes Spiel ablieferte.
Es dauerte ein paar Minuten, bis Lenny nach einem schönen Eckball von Yusuf das Runde nahezu volley ins Eckige zur Führung einnetzte (1:0).
Uns blieb allerdings nicht lange Zeit zum Feiern, ein kurz darauf folgender Gegenangriff des SVW brachte den für die Gäste verdienten Ausgleich, es ging 1:1 in die Pause.
Die Mannschaft kam höchst motiviert und hellwach aus der Kabine. Sie organisierten sogar eigenständig ein Pressing und ließen so den Gästen nur ganz wenige Möglichkeiten, um ihr gefährliches Angriffsspiel aufzubauen. Selbst wenn der SVW durch schnelles Kombinationsspiel in unsere Hälfte vorstieß, war bei Sophie und Mate bzw. Nico Endstation. Die Hintermannschaft stand bombenfest!
Das Engagement zahlte sich aus, so erhöhte Connor nach einem schönen Solo über links eiskalt zum 2:1. Den Konter nach dem Anstoß nutzte Elias abgeklärt und erhöhte auf 3:1.
Es machte einfach Spaß zuzuschauen, die im Training geübten Spielzüge funktionierten und so erhöten Connor (4:1) und Yusuf (5:1) auf den "inoffiziellen" Endstand nach 2x 20min.
Mit dem Gästetrainer war vorher abgestimmt, dass wir das Spiel etwas länger laufen lassen, so ging es dann ohne Pause einfach weiter.
In dieser Zeit mussten wir dem hohen Tempo und dem enorme Einsatz jedes Mannschaftsmitglieds Tribut zollen, wir waren einfach platt...
Der SVW nutzte die daraus resultierenden Fehler abgeklärt und kam bis zum 5:4 immer weiter ran.
In der "Overtime" traf Lenny zum vorübergehenden Befreiungsschlag (6:4), bevor die Gäste eine erneute Aufholjagd starteten und sogar noch den 6:6-Ausgleich erzielten.
Besondere Qualitäten bewiesen alle, zu keiner Zeit gab auch nur ein Spieler/in auf, alle kämpften mit Hingabe und bis zum Umfallen.
Der Einsatz wurde belohnt: kurz vor der 35. Spielminute der 2. Halbzeite krönte Yusuf die überragende Mannschaftsleistung nach einem individuell starken Dribbling mit dem Siegtreffer (7:6).
Es war ein klasse Spiel, ein Rückspiel in Mannheim wird folgen.

 

22.9.2018 SV Kirchheim - SV Studernheim (1:1)
Nach dem Vorbereitungsturnier Anfang September ging es nun in der Runde nach Kirchheim. Wie zu erwarten, waren der Echtrasen und die Studernheimer nicht unbedingt Freunde.
Studernheim hatte mal wieder ein paar Problemchen ins Spiel zu finden, erwarbeitete sich dann aber Chance um Chance. Letztendlich sicherten wir uns durch ein Tor von Connor ein für beide Seiten gerechtes 1:1.
Das erste Spiel gegen eine überwiegend ältere Mannschaft verspricht eine spannende Runde.  
 

14.9.2018 SV Studernheim - ASV Hessheim (10:0)
Das ersten Rundenspiel auf heimischem Kunstrasen verlief "ganz nach Plan". Die Mannschaft stand gut, eroberte früh und konsequent die Bälle und lies die Gäste teilweise stehen.
Die Abwehr um Sophie, Mate und Alessio verwehrte Hessheim jede Chance. Wenn einmal ein Schuss auf Samuel's Kasten kam, parrierte er gewohnt sicher.
Auch der Spielaufbau über das Mittelfeld mit Connor, Lenny, Luis und Yusuf lief wie im Training geübt. Die Jungs nutzten die Räume geschickt, die schnellen Flügel
bedienten die Stürmer Maik und Nico oder den zentral mitgelaufenen Lenny.
So stand es zur Halbzeit bereits 6:0.
Daraufhin wechselten die Gäste den Torhüter, was allerdings unserem Spielaufbau keinen Abbruch tat. Beim Stand von 8:0 in der 32. Spielminute entschieden wir uns,
das Spiel mit fünf Feldspielern zu beenden.
Hoch verdient gewinnen wir unser erstes Spiel mit Toren von Lenny (4), Yusuf (2), Connor, Luis, Maik und Nico.
Jetzt gilt es konzentriert weiter zu arbeiten und die knappe Niederlage beim Turnier gegen Kirchheim I wieder gut zu machen.

2.9.2018 Vorbereitungs-/Blitzturnier in Kirchheim 

Am ersten Sonntagim September hatte Kirchheim zum Turnier geladen, insgesamt hatten wir fünf Spiele auf Echtrasen.
TuS Flomersheim (0:3 verloren)
Die 10er Mannschaft aus Flormersheim ist generell ein "harter Brocken". Für Sophie und die Jungs doppelt hart, weil wir traditionell den Start ins Turnier verschlafen haben
und der Echtrasen zudem ungewohnt ist zu spielen.
Die Pleite geht gegen eine frisch und wach aufspielende Flormersheimer in Ordnung in Höhe voll und ganz in Ordnung.

TuS Sausenheim (0:1 verloren)
Immer noch im Tiefschlaf unterlagen auch das zweite Spiel im Turnier.

SV Kirchheim II (1:0 gewonnen)
Gegen die 12er aus Kirchheim zeigte sich endlich ein gewisser Kampfgeist und somit gewannen wir unser erstes Spiel an diesem Tag.

SV Kirchheim I (0:1 verloren)
Leider hielt die Glückssträhen nur kurz. Wir waren die bessere Mannschaft und spielten überwiegend auf das gegnerische Tor. Durch eine Aneinanderreihung von individuellen Fehlern in der Abwehr, war der erste und einzige Ball auf unser Tor der Siegtreffer für die Hausherren.

FC Leistadt (1:0 gewonnen)
Wieder gegen eine körperlich deutlich überlegene 10er Mannschaft war der Kampfgeist geweckt und die Kinder belohnten ihre Mühe mit einem 1:0-Sieg.

Insgesamt war das Turnier ein sehr guter Test, den die Mannschaft insgesamt bestanden hat - wir gehen zuversichtlich in die erste F-Jungend-Saison.

 

25.8.2018 Freundschaftsspiel beim SV Pfingstweide (4:5 gewonnen)

Die Vorbereitung zur neuen Saison ist in vollem Gange. Da kam ein weiteres Freundschaftsspiel gerade recht und wir reisten fast mit dem gesamten Kader in die Pfingstweide.
Nach anfänglichem Abgetaste gingen wir durch ein schönes Tor von Maik in Führung bevor die Hausherren jedoch mit einem der ersten Schüsse überhaupt auf unser Tor ausgleichen konnten.
Die Spielanteile lagen klar auf Studernheimer Seite und Maik netzte erneut mit einem satten Schuss aus guten 8m ein. Kurz darauf tankte sich Connor in der Mitte durch und erhöhte auf 1:3.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit lagen die Spielanteile auf unserer Seite, nach einem schönen Eckball von Yusuf lenkte Lenny den Ball akrobatisch zum 1:4 über die Linie.
Das Spiel schien nur noch über die Zeit gebracht zu werden. Starke Nachlässigkeiten und plötzliche Unordnung in der gesamten Mannschafte brachte
die Pfingstweide zurück ins Spiel: 2:4, 3:4 und kurz darauf auch noch das 4:4.

Die Abwehr stand dann wieder stabiler, das Mittelfeld und der Sturm hatten sich wieder geordnet.
Kurz vor Schluss trat Yusuf eine wuchtige Ecke zum 4:5 Endstand.

Das Spiel offenbarte einige Schwächen, aber nichts, was wir nicht in den Griff bekommen würden wenn alle konzentriert sind.
Wir gehen zuversichtlich zum Vorbereitungsturnier am 2.9.


Ab geht die Party und die Party geht ab...die Fussballübernachtung!

Am Wochenende des 18. auf 19. August fand unsere jährliche Übernachtung statt.
Terminlich hat es leider nicht mehr in den Saisonabschluss gepasst - als Auftaktveranstaltung und zu Festigung des Teamgeists ist es so jedoch um ein Vielfaches besser.
Fast alle Spieler und eine Spielerin - insgesamt 33 Kinder aus E- und F-Jugend - haben an der Übernachtung teilgenommen.
Nachdem das Matratzenlager in der Sporthalle gemeinsam mit Hilfe der Eltern bezogen war, läutete das gemeinsame Grillen an einer langen Tafelrunde die "Festspiele" ein.


Frisch gestärkt begannen wir mit einer ausgiebigen Schnitzeljadg quer über's Feld mit anschließender Plünderung des reichhaltigen Dessertbuffets, auch an dieser Stelle nochmals
herzlichen Dank an die Eltern!
Eine große Ration verschiedener Chips und Knabbereien konnten wir noch für den "Stuhlkreis" zur nächtlichen Witze- und Geschichterunde retten.

Ziemlich langsam, aber dafür ziemlich sicher läuteten wir irgendwann die Nachruhe ein - bevor am nächsten Morgen eine kleine Abschlusstrainings- bzw. gemischte Turniereinheit auf dem Programm stand.

Insgesamt war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die jedem viel Freude bereitet und den Zusammenhalt und die Freundschaften 
innerhalb der Mannschaft und mit der E-Jugend spürbar nach vorne gebracht hat.
ES WAR SPITZE!

Vorbereitungsturnier Flomersheim 11.8.
Zur Vorbereitung auf eine interessante Saison haben wir die Einladung unserer Nachbarn aus Flomersheim gerne angenommen.
Noch nicht wirklich im Trainingsbetrieb und noch lange nicht auf Spieltemperatur angelangt, verloren wir das erste Spiel gegen Sausenheim mit 0:2.
Gegen die Hausherren aus Flormersheim wurde die neue F-Jugend mit einem 1:3 abgefertigt, den Ehrentreffer erziehlte Connor in den Schlussminuten - für eine Aufholjagd leider etwas zu spät.
Im dritten und letzten Spiel des Tage konnten sich unsere Jungs dann doch noch mit einem 7:2-Sieg im Gepäck gegen Kirchheim II verabschieden.
Alles in allem ein schönes Turnier mit Ausblick auf einen spannende erste Saison in der F-Jugend.

 

nach oben